Autounfall Gutachten

Veröffentlicht von

autounfallgutachten

Die Qualität eines Autounfall Gutachtens ist entscheidend für den schnellen und problemlosen Verlauf der Schadensregulierung. Das Autounfall Gutachten enthält normalerweise auch Angaben zu
• Art und Zustand des defekten Fahrzeugs
• Art und Schwere des Schadens
• neutrale Beurteilung von Vorschäden
• unabhängige Einschätzung von Restwert und Wiederbeschaffungswert
• Angaben zur Wertminderung des Fahrzeuges

 

Additional sind bei einem Autounfall Gutachten Bilder des beschädigten Autos und Detailaufnahmen des Schadens vorhanden. Ohne ein eigenes Gutachten anzufordern, kann die Versicherung den Schaden regulieren.

 

Falls ohne ein Autounfall Gutachten eines Kfz-Sachverständigen eine Reparatur durchgeführt wird, kann es passieren, dass ein Teil der Reparaturkosten nicht erstattet wird. Die gegnerische Haftpflichtversicherung kürzt unberechtigte Schadenspositionen und die Kfz-Werkstatt wird vielleicht auf die komplette Regulierung der Rechnung bestehen.

 

Ohne ein Autounfall Gutachten herrscht auch Unklarheit über eine mögliche Wertminderung. Es ist nicht feststellbar, ob eine Wertminderung am Fahrzeug eintritt, die der Geschädigte neben den Reparaturkosten zur Geltung bringen kann.
Bei der Erteilung eines Reparaturauftrages ist keineswegs bekannt, ob ein wirtschaftlicher Totalschaden vorliegt. Falls trotzdem ein Reparaturauftrag erteilt wird, kann es passieren, dass der Geschädigte auf einen Teil oder sogar Großteil der Kosten sitzen bleibt. Ein Autounfall Gutachten bietet zahlreiche Vorteile.

 
Derjenige der den Unfall verschuldete, zahlt alle Positionen des Schadens sowie das Autounfall Gutachten. Wird bei der Erteilung des Autounfall Gutachtens festgestellt, dass der Geschädigte auch eine Mitschuld trägt, sind auch die Kosten des Autounfall Gutachtens teilweise mitzutragen. Bei Bagatellschäden kann die Versicherung möglicherweise auch die Kosten des Gutachters ablehnen.

 

Je nach Umfang des Schadens ist der Geschädigte auch in der Freiheit seiner Disposition eingeschränkt. Liegen von einem Kfz-Gutachter mittels einem  Autounfall Gutachten die geschätzten Kosten für die Reparatur niedriger als der Wiederbeschaffungswert minus Restwert, hat der Geschädigte die Möglichkeit, zwischen Reparatur, einer Ersatzbeschaffung oder nach der Abrechnung frei zu selektieren.

 

Wählt der Geschädigte die Abrechnung gemäß dem Autounfall Gutachten ist es ihm freigestellt, wofür er die Entschädigungszahlung verwendet. Sie kann zur Reparatur des Unfallwagens, zum Erwerb eines Ersatzfahrzeuges oder anderweitig verwendet werden.

 

KFZ Sachverständiger in Nürnberg hilft Ihnen weiter!

Tel. 0911 9904461
Kompetent, Erfahren und Zuverlässig