KFZ-Schaden Gutachter oder Werkstatt (Teil 1)

Veröffentlicht von

KFZ-Schaden Gutachter oder Werkstatt

KFZ-Schaden Gutachter oder Werkstatt

Es hat gekracht. Wer kennt nicht den Schrecken, den man empfindet, wenn man den Rums hört und spürt.Ein Unfall ist geschehen. Was geht einem ganz schnell durch den Kopf? Mein Auto ist kaputt.

 

Wie entscheide ich mich nun? KFZ-Schaden Gutachter oder Werkstatt.Was denkt man mit Grausen? Es wird Ärger geben.Vielleicht mit dem Unfallgegner, vielleicht mit der Versicherung. Man hat ja von Bekannten und Freunden, schon so manches gehört.

 

 

 

Was ist also zu tun?

Nach der ersten Panik, sollte man besonnen und durchdacht an die Sache herangehen. Denn wer am Unfallort richtig handelt, hat meist später keine, oder weniger Schwierigkeiten mit der Abwicklung.Mehr seit jeher ist es ratsam, die Polizei mit einzubeziehen und dass nicht nur, wenn Personen zu Schaden kommen. Weitläufig ist es verbreitet, dass sich gerne gestritten wird.

 

Die eigene Kfz-Versicherung bei Leistung eines Schadens steigt, eine Selbstbeteiligung im Kaskofall kommt auch noch mit auf die Rechnung. Wer will das schon? Niemand,- deswegen wird erst mal abgestritten. Bei sogenannten Bagatellschäden, die sich später als kostenintensiver herausstellen können, als es auf dem ersten Blick scheint, ist es ebenso ratsam, die Polizei zu rufen.

 

KFZ Sachverständiger in Nürnberg hilft Ihnen weiter.

Tel. 0911 9904461

KompetentErfahren und Zuverlässig