Kostenvoranschlag

Veröffentlicht von

Kostenvoranschlag nach Autounfall

Gutachten-Reparaturkalkulation

Um nach einem Schaden am Fahrzeug einen Überblick über die entstandenen Kosten und Reparaturen zur erhalten, ist ein Kostenvoranschlag nach Autounfall sehr sinnvoll, da hier auch die zuständige Versicherung schnell eine Höhe des Schadens erhält. Besonders wenn man als Versicherungsnehmer die freie Wahl einer Werkstatt statt, wo der Schaden behoben werden kann, sollte im Vorfeld ein Kostenvoranschlag nach Autounfall eingeholt werden. Denn häufig treten Fragen auf, wie die Wertminderung, ein Nutzungsausfall, Wiederbeschaffungswert oder auch der verbleibende Restwert vom Fahrzeug.

Ein Kostenvoranschlag nach Autounfall stellt dabei ein verbindliches Versprechen von einer Werkstatt oder einem Unternehmen dar für die Reparatur zu einem vorher kalkulierten Preis. Der Kostenvoranschlag nach Autounfallstellt für den Kunden eine genaue Auflistung der zu entstehenden Kosten dar. Bei einem verbindlichen Kostenvoranschlag nach Autounfall bleibt das Risiko bei der genauen Einschätzung vom Schaden bei der jeweiligen Werkstatt. Denn stellt sich heraus, dass der Schaden später doch höher ausfällt, als im Vorfeld kalkuliert, kann sich der Versicherer auf den Kostenvoranschlag beziehen.

Ein verbindlicher Kostenvoranschlag nach Autounfall darf eine geringfügige Überschreitung von maximal 20 Prozent haben. Die gesetzlichen Vorgaben sind tolerant und richten sich dabei auf die Komplexität vom gesamten Schaden. Handelt es sich bei einem Kostenvoranschlag nach Autounfall um einen geringfügigen Schaden, fällt die Toleranz allerdings auch sehr gering aus.

Ein Kostenvoranschlag nach Autounfall wird in den meisten Fällen von einer Fachwerkstatt unentgeltlich erstellt. Solch ein Kostenvoranschlag nach Autounfall dient zu einer fiktiven Abrechnung und stellt noch keinen Reparaturauftrag dar, allerdings gehen sie zu Lasten vom Kfz-Betrieb und deren Arbeitszeit. Bei einem sehr komplexen Kostenvoranschlag nach Autounfall wird daher oftmals ein Betrag von 50,- bis 100,- Euro verlangt, oder auch eine prozentuale Pauschaule von etwa 10 Prozent der Gesamtsumme.

Der Kostenvoranschlag nach Autounfall enthält eine genaue Kalkulation der anfallenden Kosten. In den meisten Fällen fällt dieser Kostenvoranschlag nach Autounfall nicht übermäßig groß aus. Dies ist kein Vergleich zu einem Kfz Gutachten, welches sehr detailliert über den Schaden hinweist und zudem mit detaillierten Fotos ausgestattet ist, um den bestmöglichen Eindruck von dem Schaden zu bekommen.

Kostenvoranschlag – Reparaturkalkulation nach Autounfall – Nürnberg