Motorschaden-Gutachten

Veröffentlicht von

Motorschaden-Gutachten in Nürnberg

Austauschmotor_NBG

Die Entwicklung in der Automobilbranche ist heutzutage so weit fortgeschritten, dass die Motoren der Fahrzeuge die gesamte Lebensdauer der Fahrzeuge durchaus überstehen sollten.
Bei einem plötzlichen Motorschaden wird daher oftmals ein MOTORSCHADEN-GUTACHTEN in Auftrag gegeben bei dem die Ursache des Defektes geklärt werden soll. Vor allem bei neueren Fahrzeugen sollte ein Defekt in diesem Bereich kritisch hinterfragt und entsprechend überprüft werden.

Beim MOTORSCHADEN-GUTACHTEN wird der Motorraum des Fahrzeugs detailliert untersucht. In der Regel lassen sich MOTORSCHADEN-GUTACHTEN in nahezu jeder größeren Werkstatt durchführen, da der Bedarf an MOTORSCHADEN-GUTACHTEN durchaus zunimmt.

Beim MOTORSCHADEN-GUTACHTEN soll dann der konkrete Auslöser des Schadens ermittelt werden. Entweder liegt ein Materialfehler des Herstellers vor oder der Besitzer hat grob fahrlässig gehandelt.

Wird beim MOTORSCHADEN-GUTACHTEN festgestellt, dass die Ursachen für den Defekt in der Verarbeitung liegen wird der Besitzer durch das MOTORSCHADEN-GUTACHTEN den Schaden ersetzt bekommen. In der Regel erhält er einen entsprechenden Ersatzwagen mit verbesserter Verarbeitung.

Um ein MOTORSCHADEN-GUTACHTEN durchführen zu können ist vorab eine spezielle Ausbildung notwendig. Denn solche Untersuchungen dürfen nur von renommierten Gutachtern durchgeführt werden die eine entsprechende Bildung vorweisen können.

Ein MOTORSCHADEN-GUTACHTEN kann sowohl von Privatpersonen als auch vom Gericht angeordnet werden. Vor allem dann wenn neben dem Sachschaden auch Personen geschädigt wurden (zum Beispiel im Zuge eines Verkehrsunfalls) werden oftmals MOTORSCHADEN-GUTACHTEN seitens des Gerichtes angeordnet.

Kfz-Gutachter – Kfz-Sachverständiger Nürnberg